Herkunft

Schon im frühsten Kindesalter – im wahrsten Sinne des Wortes – vor den Fernseher gesetzt, lag der Werdegang auf der Hand.

Geboren 1976 im Ruhrgebiet – Grundschule und Gymnasium in Freilandhaltung überstanden.

2000 das Magisterzeugnis der Film- und Fernsehwissenschaften, Wiwi und Anglistik in Bochum wohlwollend entgegengenommen.

Danach 8 Jahre Reifeprozess unter anderem als Projektkoordinatorin, Producerin, Creative Producerin und in der Drehbuchentwicklung der Film- und Fernsehbranche.

Seit Jahren konzentriert auf die dramaturgische Betreuung und Entwicklung von Filmprojekten, wurde Maren Elbrechtz 2009 von Dr. Linda Seger zum Script Consultant ausgebildet.

Die Dramaturgin ist Dozentin für Drehbuch, Narration und Produktion, unter anderem bisher mit Lehraufträgen der Bergischen Universität Wuppertal, sowie der Macromedia und ifs, Köln.

Seit 2019 ist Frau Elbrechtz auch zertifizierte Referentin für Unternehmenskommunikation. (mibeg – Institut für Medien) und spezialisiert sich auf Storytelling-Seminare für Unternehmen.

Nebenbei führte die Erzeugung eigener Filmprojekte und Drehbücher zur abgerundeten Formvollendung, die nun auch auf Romane angewendet wird.

Gütesiegel: Ideenreich.

Maren Elbrechtz ist Mitglied des Verbands für Film- und Fernsehdramaturgie VeDRA.

Weitere Infos: